The Tourist

The Tourist

+ Johnny Depp

+ Angelina Jolie

+ Paul Bettany

+ Timothy Dalton

+ Rufus Sewell


Fazit - 6,5 von 10 Sternen

Jolie und Depp geben ein tolles Paar auf der Leinwand ab, keine Frage. Aber ein Film steht und fällt nun mal nicht nur mit seinen Darstellern. Die einfallslose und vorhersehbare Story rund um das Paar hält nur wenige Spannungsmomente bereit, dafür umso mehr Längen. Auch die eher lieblos gezeichneten Gegenspieler tragen nicht gerade zum Filmvergnügen bei. Die Landschaften und Depps Figur hingegen sind toll gelungen. Ebenso manche Dialoge werden den ein oder anderen Lacher ernten. Zusätzlich hat der Tourist auch noch ein überraschendes Ende im Gepäck, welches die meisten Leute sogar tatsächlich verwundern wird. Dennoch hinterlässt der Tourist einen mauen Eindruck...da wäre mehr drinn gewesen.

22.12.10 12:14


Kinostarts im Januar

+ 6. Januar

Der Auftragslover
Burlesque
Die Superbullen
Das Labyrinth der Wörter
 

+ 13. Januar

True Grit
Morning Glory
The Green Hornet
Love and Other Drugs
 

+ 20. Januar

Vorstadtkrokodile 3
72 Stunden - The Next Three Days
Vallanzasca
Woher weißt Du, dass es Liebe ist
We Want Sex
Black Swan
 

+ 27. Januar

Brothers
Dickste Freunde
Tron - Legacy
Hereafter - Das Leben danach

21.12.10 12:10


Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte

Die Reise auf der Morgenröte (The Chronicles of Narnia: The Voyage of the Dawn Treader)

+ Ben Barnes

+ Georgie Henley

+ Skandar Keynes

+ Tilda Swinton

+ Anna Popplewell

+ William Moseley


Fazit - 6,5 von 10 Sternen

Zum dritten Mal geht's nach Narnia. Wie gewohnt sieht dieses natürlich wieder fantastisch aus! Atemberaubende Landschaften, Effekte und Wesen. Leider gibt es aber keinen besonderen Neuerungen zu verzeichnen, auch die Story lässt zu wünschen übrig und mehr als einmal Langeweile aufkommen. Im Ganzen wirkt der dritte Ausflug eher wie ein kleines Abenteuer im Vergleich zu den ersten beiden Besuchen. Weniger Action, weniger Spannung, weniger Narnia...schade. Die Reise auf der Morgenröte ist zwar keine Zeitverschwendung aber leider auch kein Erlebnis.

21.12.10 12:01


Monsters

Monsters

+ Whitney Able

+ Scoot McNairy


Fazit - 8 von 10 Sternen

"Der beste Monsterfilm seit Jahren". So wurde der Streifen im Vorfeld angepriesen. Unterschreiben kann man das aber nur bedingt. Die Story ist gut, unterhält definitiv alle Zuschauer bis zum Ende hin (mit ein paar Längen). Auch die Spannung ist überaus gelungen und sollte jeden, wenn auch nicht durchgängig, fesseln. Atmosphäre, Effekte und Bilder/Landschaften sind großartig geworden und laden mehr als einmal zum Staunen ein. Die unbekannten Schauspieler fügen sich positiv in das sehr realistische Geschehen ein und lassen den Betrachter mitfiebern. Beeindruckend!

21.12.10 11:56


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de